Hock Schmerztherapie


Akute Schmerzen - wer kennt sie nicht? – sind ein Warnsignal des Körpers. Sie fordern uns auf, etwas zu tun, damit der Körper wieder beschwerdefrei arbeiten kann.
Unabhängig von der Ursache führt jeder Schmerz zu einer Anspannung der Muskeln. Dies verursacht einen zusätzlichen Schmerz, der weitere Muskelverspannungen nach sich zieht. Die Schmerzspirale beginnt…
Ist er ständig präsent, wird der Schmerz unerträglich, es macht keine Freude mehr zu leben, sich zu bewegen, die Arbeit zu erledigen und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Tabletten oder Spritzen führen zunächst erst einmal zur Befreiung vom Schmerz. Gut, wenn Ihr Problem dann gelöst ist!

Und wenn der Schmerz zurückkommt? Welche Möglichkeiten gibt es, wenn diese Mittel nicht mehr helfen, die Dosis ständig erhöht werden muss oder die Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Probleme, Bluthochdruck, Müdigkeit, Ausschläge oder Blutbildveränderungen so stark sind, dass Sie eine Alternative suchen?

Wir bieten Ihnen die Hock-Schmerztherapie an,
eine wirksame Therapie zur Beseitigung von Schmerzen: 





durch Dehnungsübungen, um Sehnen- und Muskelverkürzungen entgegenzuwirken und so Schmerzlinderung durch Entlastung der Gelenke zu erreichen. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen ein persönliches Trainingsprogramm.




durch speziell abgestimmte Druckpunktbehandlung, bei der wir mit unseren Händen die Schmerzrezeptoren erreichen. Es wird ein Spannungsausgleich der Muskulatur erzielt und der Schmerz lässt spürbar nach.





durch Erstellung eines ganzheitlichen Therapiekonzeptes für Ihre persönliche Schmerzsymptomatik, unter Berücksichtigung der bei Ihnen bestehenden akuten und chronischen Krankheiten. Dazu setzen wir ein breites Spektrum an Möglichkeiten der Diagnose und Therapien ein, wenn es notwendig ist.

Wir haben kein Patentrezept - aber wir machen uns mit Ihnen auf den Weg aus Ihrer persönlichen Schmerzgeschichte. Welcher Weg für Sie persönlich der richtige ist, dazu brauchen wir Ihre Mitarbeit – fast immer gibt es eine oder mehrere körperliche Ursachen. Ziel ist es, Einflüsse von Schonhaltung, kleinen Unfällen, Infektionen, Ernährung, Stoffwechsel und psychischen Aspekten zu klären, damit Sie ohne belastende Medikamente schmerzfrei leben können.



Fußreflexzonenmassage   Homöopathie


home