Therapieverfahren

Aromatherapie

Aromatherapie

Aromatherapie ist ein wichtiger Bestandteil der klassischen westlichen Medizin, insbesondere der Phytotherapie(Pflanzenheilkunde), verwendet werden ätherische Öle, die aus Pflanzen gewonnen wurden.
 
Der Geruchssinn, über den die ätherischen Öle zunächst aufgenommen werden,  reagiert schnell, Sie werden die positive Wirkung der Düfte auf Körper und Seele spüren und entdecken, wie Ihnen die Natur helfen kann.

Ätherische Öle werden über die Haut und die Atmung aufgenommen und können so ihre Wirkung im Körper entfalten, Ein Aroma -öl kann z. B.  immunsteigernd, krampf- oder schleimlösend sein, aber auch entspannend oder schlaffördernd wirken.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielseitig: bei der Massage, über die Aromalampe,zur Inhalation, zum Gurgeln, als Badezusatz, als Bestandteil von Salben und mit Umschlägen kommen sie zum Einsatz.

Das Wissen um die Wirkung und die Dosierung der Öle ist wichtig für die sichere Anwendung. Unbedingt ist auf die Qualität und Reinheit der Öle zu achten, Öle aus Billigproduktionen können schädlich sein, entscheidend sind auch die richtige Lagerung und geschützte Transportwege.

In der Aromatherapie werden die etherischen Öle entsprechend ihrer Wirkung ausgewählt und individuell zusammengestellt

Date

04. März 2019

Tags

Therapie, Feature
©2020 Naturheilpraxis München-Ost | HP Gertrud Kaiser & HP Heidi Sell | Germersheimer Str. 23, 81541 München | Tel: 089/40908054 | Fax: 089/49001015
powered by Wimmer EDV
Cookies erleichtern die Bereitstellung und Verbesserung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.