Therapieverfahren

Homöopathie

Homöopathie

Vor über 200 Jahren legte Dr. Samuel Hahnemann den Grundstein einer bedeutenden Heilmethode, die mit Naturstoffen arbeitet - der Homöopathie.  Homoöpathische Arzneimittel werden aus mineralischen, pflanzlichen und tierischen Substanzen gewonnen und  in  potenzierter Form (d.h.verdünnt , verschüttelt bzw. verrieben und dynamisiert, energetisch verstärkt)) eingesetzt.

Homöopathische Arzneimittel gibt es als:

Einzelmittel
die nur eine einzige Ausgangsubstanz haben und in der Klassischen Homöopathie eingesetzt werden, derzeit gibt es rund 3000 homöopathische Einzelmittel.

Komplexmittel
enthalten eine Kombination von Einzelmitteln,  deren Arzneimittelbilder einander ergänzen.

Darreichungsformen
Homöopathische Arzneimittel gibt es alsTropfen (Dilutionen), Tabletten und in Form von Globuli (kleinen weißen Kügelchen), Salben und Zäpfchen

Die Homöopathie sucht nach Übereinstimmung von Krankheitszeichen und individuellen Persönlichkeitsmerkmalen mit den Merkmalen der homöopathischen Arznei (Ähnlichkeitsprinzip). In der Homöopathie wird der Mensch als eine Einheit von Körper, Geist und Seele gesehen.
Das richtige Mittel in der richtigen Dosierung zu finden erfordert Zeit und  eine gute Zusammenarbeit

Date

04. März 2019

Tags

Therapie
©2020 Naturheilpraxis München-Ost | HP Gertrud Kaiser & HP Heidi Sell | Germersheimer Str. 23, 81541 München | Tel: 089/40908054 | Fax: 089/49001015
powered by Wimmer EDV
Cookies erleichtern die Bereitstellung und Verbesserung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.